• AM21 - Pieces of paradise

    Editorial, Concept, Layout:
    Mado Klümper, Sara Cristina Moser

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 5C / 120 Seiten
    Sprache: Deutsch
    Release: Dezember 2015
    ISBN: 978-3-942144-43-8


    Es ist der Anfang und das Ende.
    Ein weißer Sandstrand, ferne Planeten, ein frisch gemähter Rasen, eine Piña Colada am Pool, die Erinnerung, ein Pudding, Tagträume, die Verführung in einen Apfel zu beißen, Stille, eine Kokosnussdiät, ein Leben in Freiheit, ein Rausch oder vielleicht doch ein Rauschen, eine unerfüllte Suche – undefinierbar.
    Vielleicht ist es auch Dazwischen. Fiktion oder Realität. Spielt keine Rolle. Es bleibt ein Naschen vom Baum der Erkenntnis.
    — Das Paradies.
    Wir bringen es auf die Palme.

  • AM-XX – Horizont

    Editorial, Concept, Layout:
    Benedikt Eisenhardt, Magnus Wiedenmann

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 112 + 24 Seiten
    Sprache: Deutsch/Englisch
    Release: Juni 2015
    ISBN: 978-3-942144-36-0


    Es ist der Ort seiner Hoffnungen, das Ziel seines Strebens nach Glück, die unerforschte Grenze, Sinnbild für das Unbekannte. Mathematisch zu errechnen und doch nicht existent, ein Nichtort, verortet in der Utopie, unerreichbar und doch so nah. Mit jedem Schritt wandert der Horizont voraus, immer mit uns, immer von uns fort. Er ist der Gesichtskreis der individuellen Realität jedes Menschen, dahinter ist das Nichts. Wir können nicht hinter diesen Vorhang schauen, der die Welt jenseits unserer Welt verdeckt. Doch wechseln wir die Perspektive, so ist es möglich: Die Überschreitung des Horizonts.

  • AM 19 – Perfektion

    Editorial, Concept, Layout:
    Anna-Maria Kiosse, Sunnyi Löhmann

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 130 Seiten
    Sprache: Deutsch
    Release: 25. Juni 2014
    ISBN: keine


    Perfektion ist keine allgemein gültige Norm. Das Optimum des einen kann in den Augen des anderen banal oder sogar hässlich sein. Perfektion ist unnahbar. Ihr größter Reiz liegt in ihrer Utopie. Die 19. Ausgabe der Akademischen Mitteilungen handelt von russischen Kunstfälschern, kaputten Tassen, Pocahontas, Prada und Proteinshakes, Getränkeautomaten und gekämmten Hunden, Busen, Bukowski und Bauchweh, Shapewear, der japanischen Freiheitsstatue und Fred Durst.

  • AM 18 – Überleben

    Editorial, Concept, Layout:
    Lina Fesseler, Ines Haver

    Dimensions: 24 x 32 cm / Print: Offset, 4C / 100 Pages
    Language: English
    Release: January 2014
    ISBN: 978-3-942144-26-1


    The AM 18 discusses the topic of viability. We shed light on the working and private life of a low-income earner up to a pop star – people living an extraordinary life. Punks, hobos, David Bowie, premature infants, prostheses, The Great Garbage Patch, Jacques Cousteau, nuclear semiotics – with this issue we feed you with a colourful platter of all the varieties life has to offer.

  • AM 17 – The Obsession Issue

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Natalie Neomi Isser, Pasqual Schillberg

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 112 Seiten
    Veröffentlichung: Juli 2012
    ISBN: 978-3-942144-19-3


  • AM 16 – Der Mond

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Hassân Almohtasib

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 108 Seiten
    Veröffentlichung: Juli 2011
    ISBN: 978-3-942144-12-4


    Der Schritt auf den Mond war der erste, winzige Schritt in
    das Universum, das uns vor Augen liegt als das Unbekannte
    und Ungewisse schlechthin. Gewiss aber ist,
    dass jeder Blick dort hinauf ein Blick tief in
    uns hinein ist und jeder Schritt dorthin ein Schritt auf uns zu. Der Mond, der uns so hell anscheint in dunkler Nacht ist das Schlüsselloch in der Büchse der Pandora. Werfen wir ein Blick hindurch! Schauen wir uns selbst im Spiegel des Mondes! Möge es uns gefallen!

  • AM 15 – Perpetuum Mobile

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Christoph Binder, Carola Plappert

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 108 Seiten
    Veröffentlichung: Oktober 2009
    ISBN: 978-3-942144-00-1


    Die fünfzehnte Ausgabe der Akademischen Mitteilungen
    befasst sich mit dem Perpetuum Mobile – der ewig
    laufenden, sich selbst antreibenden, Energie produ-
    zierenden Maschine, die doch ewig Utopie bleiben wird.

  • AM 14 – Lust

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Alexa Appenzeller, Nicole Heitz, Juliane Wojaczek

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 96 Seiten
    Veröffentlichung: Juni 2009
    ISBN: 978-3-931485-95-5


  • AM 13 – Schicksal

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Bärbel Bosch-Ernst, Riccarda Doleschel

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset und Siebdruck,
    Schuber mit UV-Lack
    Veröffentlichung: 2008


    Ein Magazin der etwas anderen Art. 13 Einzelmedien im Schuber – so unterschiedlich wie das Schicksal selbst.

  • AM 13 – Kampf

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Karolina Pyrcik, Manuel Dollt

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 92 Seiten
    Veröffentlichung: 2008


    Es geht hier um den Kampf. Ob er nun wie bei Hamlet
    im Kopf stattfindet oder wie in Weißrussland zwischen Jugend und stalinistischem Regime ausgetragen wird – gekämpft wird überall. Wo und in welchen Ausformungen er sonst noch stattfindet steht schwarz auf weiß in den AM, natürlich in ästhetisch angemessener Form verpackt, damit es auch Spaß macht. Also, gleich bestellen!

  • AM 12 – Fünf Sinne

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Andrea Appenzeller, Daniela Steidle

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 124 Seiten
    Veröffentlichung: 2007
    ISBN: 978-3-931485-84-9


  • AM 11 – Beschleunigung

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Thorsten Grimm, Oliver Moore

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 98 Seiten
    Veröffentlichung: 2006


  • AM 10 - Spielraum

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Manuel Werner, Kristofer Arbeus, Florian Baltz, Axel Teichmann

    Format: 12 x 12 x 12 cm / Druck: Offset, 4C / 383 Seiten
    Veröffentlichung: 2004


    Über Spiele, Freiräume und Toleranzen.

  • AM 9 – Sonderausgabe

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Jana Frank, Carolin Frick, Jutta Kuss

    Format: 23,5 x 30 cm / Druck: Offset, 4C / 94 Seiten
    Veröffentlichung: 2003


  • AM 8 – Club Chance

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Anna Lindner

    Format: 19,5 x 26 / Druck: Offset, 4C / 96 Seiten
    Veröffentlichung: 2001


    Ziel des Clubchance ist es, 24 Stunden am Tag in jeder Lebenslage fernzusehen. Im Buch wird klar, warum. Es wird gezappt, ständige Brüche sind ein Muss, 5 Farben, die Bilderflut und man kann sogar während des Lesens fernsehen. Das Buch sollte keine moralischen oder kritischen Ansätze haben, sondern satirisch, überzogen und lustig sein.

  • AM 7 – Kommunikation

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Maik Stapelberg, Daniel Fritz

    Format: 24 x 32 cm / Druck: Offset, 4C / 98 Seiten
    Veröffentlichung: 2001


    Diese siebte Ausgabe beschäftigt sich mit den verschiedenen Arten und Formen, in denen uns Kommunikation begegnet, und mit den Mitteln, derer sie sich bedient. "Kommunikation kann so kurz sein wie eine SMS, präzise wie ein Read Back, sie spricht durch Farben und Pullover. Sie ist auf der Autobahn genauso zu Hause wie als Mosaik an Hausecken."

  • AM 6 – Künstlich

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Svenja Kruse

    Veröffentlichung: 2000


    Die Gestalterin dieser Ausgabe widmet sich anhand von Geschichten über Schneekugeln, Duftpostkarten, Schaufensterpuppen und Mariko Moris künstlicher Paradiese dem Thema Künstlichkeit. Dazu tragen Interviews mit Max Herre über die Sprache Esperanto, einem Prothesenträger und einer Transsexuellen bei.

  • AM 4 – Ausgabe 4

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Björn Peters, Florin Preu!sler, Ingo Ditges <

    Format: 24,4 x 32,8 cm / Druck: Offset, 4C / 98 Seiten
    Veröffentlichung: 1998


    "4 ist Stabilit!at, quadratisches Bewusstsein, Symbol von Gesetz, System und Ordnung." Die vierte Ausgabe besch!aftigt sich mit der Bedeutung der Zahl vier, und beinhaltet u.a. folgende Themen: "Unter 4 Augen", "Die 4 Elemente", "Viererkette", "Einquartiert". Die aufwendige Verpackung enthält au!ser dem Magazin noch ein Plakat und ein Quartett.

  • AM 3 – Replikator

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Ingo Ditges, Helmut Kirstet

    Format: 24,4 x 32,8 cm / Druck: Offset, 4C / 98 Seiten
    Veröffentlichung: 1997


  • AM 2 – Lethargie

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Eva Hocke, Christine Rampl, Elke Götzt

    Format: 26,8 x 39 cm / Druck: Offset, 4C / 80 Seiten
    Veröffentlichung: 1996


    Teilnahmslosigkeit verwandelt sich in Lethargie.
    Neben diesem Thema: Sieben Fragen an Joseph Kosuth, Projekte an der Akademie, Nam June Paik, Haushaltsgegenstände der besonderen Art. Leben in New York. Aufmerksam und in einem Hauch von Bewusstlosigkeit schwebend, kann sich der Leser den Seiten hingeben.

  • AM 1 – Vakuum

    Konzeption, Ausführung und Gestaltung:
    Christine Rampl, Elke Götz, Eva Hocke

    Format: 26,8 x 39 cm / Druck: Offset, 4C / 48 Seiten
    Veröffentlichung: 1996


    Wie ein Vakuum versucht die Lektüre den Leser freundlich zu isolieren. Genauso findet man Beiträge,
    die in Zusammenarbeit mit Studierenden aus anderen Fachbereichen entstanden sind, zum Beispiel die Interviews mit David Chipperfield, Cordula Güdemann und Joan Jonas.